Nachhaltigkeit

Was bedeutet Nachhaltigkeit für uns?

Auf den ersten Blick passen Nachhaltigkeit und Onlinehandel nicht so recht zusammen. Besteht doch der Sinn einer E-Commerce Agentur darin, für Unternehmen Strategien zu entwickeln, die zum Kauf ihrer Produkte bewegen sollen. Genau hier setzen wir an: Wir wollen den Onlinehandel nachhaltiger gestalten und zum Umdenken anregen. Nachhaltigkeit bedeutet für uns, in allen Bereichen bewusst auf den Einsatz von Ressourcen zu achten und diesen laufend zu optimieren.

Auch in der Öffentlichkeit möchten wir uns als umweltbewusstes und zukunftsorientiertes Unternehmen positionieren. Seit 2019 sind wir deshalb offizielles WIN-Charta Unternehmen des Landes Baden-Württemberg und bekennen uns damit zu unserer ökonomischen, ökologischen und sozialen Verantwortung:

Wir arbeiten klimaneutral

Unsere Agentur arbeitet vollständig klimaneutral und bezieht ihren Strom zu 100% aus erneuerbarer Energie. Wir sind eine papierlose Agentur, das heißt alle Kundendokumente sind bei uns digital abgespeichert.

Jeder unserer Mitarbeiter hat einen hohen Nachhaltigkeitsanspruch. Deshalb kommen wir alle täglich mit dem Fahrrad oder zu Fuß ins Büro und verzichten auf ein Auto. Unsere Büroverpflegung – von der Mate bis zum Kaffee – ist ökologisch und fair produziert.

Soziale Nachhaltigkeit

Das Wohl unserer Mitarbeiter liegt uns am Herzen. Arbeitszeit und -ort haben wir deshalb flexibel geregelt.

Was unsere KundInnen angeht, arbeiten wir nur für Unternehmen, deren unternehmerisches Handeln, Ethik und Produkte im Einklang mit unserer Vorstellung von digitaler Nachhaltigkeit stehen.

Im Sinne unserer unternehmerischen Sozialverantwortung vermeiden wir die negative Manipulation durch Dark Patterns, um keinen unnatürlichen Konsum zu erzeugen. Stattdessen entwickeln wir UI/UX-Lösungen, die ein positives Kauferlebnis und Transparenz für die EndkundInnen schaffen. Zudem arbeiten wir aktiv daran, die Supply Chain zu verkürzen.

Ökonomische Verantwortung

Immer mehr VerbraucherInnen möchten heute nachhaltiger konsumieren, um ihre Ökobilanz zu verbessern. So bleibt dem Onlinehandel fast nichts anderes übrig, als ökologische Verantwortung zu übernehmen, um weiterhin ökonomische Erfolge zu erzielen. Doch das muss kein Widerspruch sein:

Eine hochperformante Webseite reduziert nämlich nicht nur die Serverlast und den Energieverbrauch. Sie ist heute auch das zentrale Kriterium bei der Suchmaschinenoptimierung und das wichtigste Conversion Feature, um mehr Käufe zu generieren. High Performance ist also gut für‘s Klima und den unternehmerischen Erfolg.